Dienstag, 30. April 2013

Oliandi - das Olivenölfest

Olivenölfest

Es ist vielleicht das schönste, mit Sicherheit aber eines der spannendsten Feste der Pfalz. Das Wetter wird am Wochenende auf jeden Fall besser und so steht einem Besuch am 4. und 5. Mai 2013, 11 - 18 Uhr in 67308 Zell im Zellertal nichts mehr im Wege.

L1090801

L1090840

L1090834

L1090760

Montag, 15. April 2013

Musikhighlight auf dem Olivenölfest

LebiDerya_Pressebild1


Oliandi – Das Olivenölfest im Zellertal steht nicht nur für herausragende Olivenöle und heimische Weine, es ist auch Ort der Begegnung, eine gelungene Verbindung von Kulinarischem, Kunst und Kultur. Eingebettet in den Kultursommer Rheinland-Pfalz orientiert sich die kulturelle Ausrichtung immer auch am jährlichen Thema des Kultursommers. In diesem Jahr lautet es: Eurovisionen. Während sich im 75 Meter langen Gewölbekeller des Weingutes Wick die gleichnamige Ausstellung mit dem Thema Europa zwischen Resignation und Hoffnung in einer Bild- und Toncollage beschäftigt, erweitert der musikalische Beitrag die gedanklichen und konkreten Grenzen des europäischen Raums:
LebiDeria – „am Rande des Ozeans“ meets Divan ist das Aufeinandertreffen zweier Welten: Die musikalische Begegnung von Abend- und Morgenland. Die türkisch-deutsche Formation hat ihren Ursprung in dem interkulturellen Mannheimer Stadtteil Jungbusch.  Die Musiker Johannes Stange ( Trompete, Flügelhorn), Stefan Baumann (Saxophon, Bassklarinette, Joss Turnbull (Percussion, Electronics), Kenan Tülek (Baglama) und Heiko Duffner (Gitarre) gehören zur jungen Jazzgarde der Region. Der Weg zwischen den Kulturen wurde für die Musiker ein gemeinsamer, hier im Jungbusch wuchs eine neuartige Musikkultur zusammen. Und innerhalb dieser behauptet jeder seine musikalischen Eigenheiten, der Gesamtklang aber bildet ein weit Größeres. Wer die Zartheit und Kraft des musikalischen Spiels hört, der wird der Tiefgründigkeit und dem Gehalt des Wortes LebiDerya erneut nachhorchen wollen. Die Musik der Formation hat eine romantische, sehnsüchtige Seite. Sie verströmt viel Wärme, verweilt dabei aber nicht im Beschaulichen. Die Band alleine lohnt den Ausflug ins pfälzische Zellertal. Das dort weitaus mehr geboten wird, sollte ein Grund mehr sein, diesen Termin nicht zu versäumen.

"Schöner klingt Völkerverständigung selten" - Hamburger Abendblatt
"Mutiger Orient Jazz aus Mannheim" - Rolling Stone

Oliandi – Das Olivenölfest
4. und 5. Mai, 11-18 Uhr
67308 Zell im Zellertal
Weitere Informationen unter:
www.zait.de

Montag, 8. April 2013

Olivenmenü im Freinsheimer Hof


Am kommenden Samstag findet das jährliche Olivenmenü statt und es gibt noch einige wenige freie Plätze. Interessenten melden sich für eine Reservierung am Besten direkt im Freinsheimer Hof.


L1090440

www.restaurant-freinsheimer-hof.de