Donnerstag, 7. Mai 2015

Olivenölfest 2015 - Nachlese

DSC07294.jpg
 Nach durchwachsener Wettervorhersage wurde das 15. Olivenölfest dann doch seinem Ruf als Besuchermagnet gerecht. Der Blick auf´s Wetter bescherte uns am Samstag den größten Besucheransturm in der Geschichte des Festes, aber auch der nur zur Hälfte trockene Sonntag war mehr als gut gefüllt. In der Hoffnung, es etwas ruhiger vorzufinden, nutzten viele die Regenvorhersage am Sonntagnachmittag für einen Besuch.
Den Auftakt machte am Freitagabend die fantastisch besuchte Vernissage zur Ausstellung "Licht und Raum" von Ingo Bracke.